You are here: Home Ringvorlesung "Wege … 2021/2022 Prof. Dr. Jürgen Hennig, …

Prof. Dr. Jürgen Hennig, Universitätsklinikum Freiburg: Funktionelle Kernspintomographie: Ein Fenster ins arbeitende Gehirn

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" WS 2021/2022
When Oct 18, 2021
from 07:00 PM to 08:30 PM
Where Großer Hörsaal Biologie II/III, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

 

Neue Entwicklungen der funktionellen MRT zur ultraschnellen Messung mittels der von uns entwickelten MREG (MR-Enzephalographie)-Methode erlauben die Untersuchung dynamischer Veränderungen der Netzwerkaktivitäten und ihrer Interaktionen. In Verbindung mit anderen Messmethoden – Elektrophysiologie, Optogenetik – lassen sich so neue Erkenntnisse über die Dynamik der Hirnaktivität in Gesunden sowie bei Erkrankungen wie zB der Epilepsie gewinnen.

Aktuell steht die Erforschung der Ausbreitung epileptischer Ereignisse im Zentrum unserer Forschungsaktivitäten, wobei neben tierexperimentellen Untersuchungen (mit Carola Haas) auch bereits Anwendungen an Patienten zur Lokalisation von interiktalen Events erfolgreich gezeigt werden konnten. Eine sehr spezielle Anwendung in der stetig wachsenden weltweiten Community, die unsere MREG-Technik benutzt, ist die Untersuchung des lymphatischen Systems.

 

Über den Vortragenden

Prof. Dr. Jürgen Hennig

Organisatoren

Aktuelles Programm

Zur Übersicht

Eventticker abonnieren

Zur Anmeldung

Möchten Sie die Ringvorlesung unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Spende!

Spendenkonto:
Bernstein Center Freiburg
Empfänger: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
IBAN: DE 47 6005 0101 7438 5009 55
SWIFT/BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: 2100327501

Für Spenden ab einer Höhe von 50 Euro wird eine Spendenquittung ausgestellt.Herzlichen Dank!

Frühere Ringvorlesungen

 2020/2021 | 2019/2020 | 2018/2019 | 2017/2018 | 2012/2013 | 2011/2012 | 2010/2011 | 2005/2006

 

 

Unterstützt von

NeurexNeurex | InterNeuronEU Development FundEU Interreg

Filed under: