Uni-Logo
You are here: Home Bernstein-Werkstatt Café Scientifique Nr. 8: "Von Gehirnen und Maharadschas – Aus der Geschichte einer Herdermer Villa"

Café Scientifique Nr. 8: "Von Gehirnen und Maharadschas – Aus der Geschichte einer Herdermer Villa"

— filed under: , ,

23. Februar 2016 / Freiburg

What
  • Conference
  • Werkstatt
  • science-comm
When Feb 23, 2016
from 07:00 PM to 10:00 PM
Where Bernstein-Werkstatt, Bernstein Center Freiburg, Hansastr. 9a, 79104 Freiburg
Contact Name
Contact Phone 0761 203 9322
Add event to calendar vCal
iCal

Café Scientifique Nr. 8: "Von Gehirnen und Maharadschas –
Aus der Geschichte einer Herdermer Villa"

Poster_Cafe_7_first.png

 

Ob Maharadschas, britische Monarchen oder Schriftsteller – die „Villa Hoven“ zog zu Beginn des 20. Jahrhunderts Prominente aus aller Welt in ihren Bann. Heute zeugt das äußere Erscheinungsbild des Gebäudekomplexes von den vielen Metamorphosen, die die Hansastraße 9 in ihrer Geschichte erfuhr. Zunächst als Pension und später als diätisches Kurhaus genutzt, wurde der Komplex im zweiten Weltkrieg zum Lazarett umfunktioniert. In den 1950er-Jahren ging die Villa an die Universität. Seitdem macht sie nur noch durch international renommierte Wissenschaftler und deren Forschungsarbeiten auf sich aufmerksam. Zu diesen zählen beispielsweise die Neurologen Hans Helmut Kornhuber und Lüder Deecke, deren Arbeit zum Bereitschaftspotential – ein Begriff, der seinen Weg in die englische Sprache fand – im vergangenen Jahr ihr 50. Jubiläum feierte.

In einer besonderen Ausgabe des Café Scientifique öffnen wir die Türen der Hansastraße 9a, um den Besuchern einen Einblick in das historische Gebäude zu ermöglichen. Neben einem Vortrag des Historikers Heiko Wegmann, wird an diesem Abend eine Vernissage zu einer Ausstellung mit historischen Bildern der Villa stattfinden. Der Neurologe Lüder Deecke berichtet in seinem Vortrag "Das Bereitschaftspotential und seine Keimzelle in der ‘Neurophys‘ Hansastraße 9a" über seine Forschungsarbeit in diesem Haus. 


Café Scientifique Nr. 8:
„Von Gehirnen und Maharadschas“ –
Aus der Geschichte einer Herdermer Villa

Dipl. Soz. Heiko Wegmann und
Professor em. Lüder Deecke
Dienstag, 23. Februar 2016, 19 Uhr
Erdgeschoss des Bernstein Centers Freiburg
Hansastr. 9a (Zugang über die Rampe an der Längenhardstraße)
 

Im Café Scientifique wird der interessierten Öffentlichkeit in entspannter Atmosphäre Wissenschaft nahegebracht. Nach einer kurzen Einführung liegt der Schwerpunkt des Abends darauf, dass sich zwischen Experten und Publikum ein Dialog entwickelt. Die Veranstaltung richtet sich an die breite Öffentlichkeit. Die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt, eine Reservierung ist leider nicht möglich. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Personal tools