Uni-Logo
You are here: Home Abstracts zur Ringvorlesung Das hörende Gehirn
Document Actions

Das hörende Gehirn

Das hörende Gehirn

Prof. Benedikt Grothe, LMU München und MPI Martinsried


Alleine aus den Schwingungen der beiden Trommelfelle konstruiert unser Gehirn eine reiche „auditorische Welt“ – wir erkennen Stimmen und Objekte, trennen und lokalisieren sie und nehmen ihre Bewegungen im Raum wahr. So selbstverständlich sich dies im täglichen Leben „anhört“, so komplex ist dies neurobiologisch, denn unser Gehirn muss mit Milli- und Mikrosekundenpräzision die Bewegungen des Trommelfells analysieren, um eine auditorische Welt in unserem Gehirn entstehen zu lassen. Hoch spezialisierte neuronale Schaltkreise haben sich hierfür im Laufe der Evolution entwickelt. Für die Neurowissenschaften sind sie ein echter Glücksfall, erlauben sie doch besondere Einblicke in die Signalverarbeitung in unserem Gehirn – und wie diese im Laufe unseres Lebens (leider) an Präzision verliert.

Personal tools