Uni-Logo
You are here: Home About Us de
Document Actions

de

Das Bernstein Center Freiburg ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Freiburg für die Forschungsgebiete Computational Neuroscience und Neurotechnologie

bcf-building.jpg

Was sind die neuronalen Netzwerk-Mechanismen und die theoretischen Grundlagen der Funktion des Gehirns? Wie können Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung auf diesem Gebiet auch zu einem besseren Verständnis einer Dysfunktion des Gehirns beitragen? Und wie können wir dieses Wissen einsetzen, um bessere Diagnostik und neue Therapien im Falle von Krankheiten oder Verletzungen des Gehirns zu entwickeln?

Das Bernstein Center Freiburg wurde 2010 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung gegründet. Seine Aufgabe ist die Forschung im Bereich Computational Neuroscience und Neurotechnologie an der Universität Freiburg zu koordinieren. Computational Neuroscience wird dabei als hypothesengetriebener Forschungsansatz zur Erforschung der Mechanismen von Hirnfunktion und Dysfunktion definiert. Wissenschaftliche Synergien ergeben sich aus der komplementären Anwendung von Theorie, Simulation und Experiment.

Das BCF führt eine Anzahl drittmittelgeförderter Forschungsprojekte in den experimentellen und theoretischen Neurowissenschaften in einer einzigen multidisziplinären Forschungsplattform zusammen. Das Zentrum verbindet Grundlagenforschung und Anwendungen in Neurobiologie, Mathematik und Physik, Informatik, Mikrosystemtechnik, Verhaltenswissenschaften und klinischen Wissenschaften, die an mehreren Fakultäten, Instituten und Forschungseinrichtungen der Universität verfolgt werden.

Darüber hinaus fördert und implementiert das Bernstein Center Freiburg neue Initiativen im Bereich Ausbildung und Weiterbildung, insbesondere das multidisziplinäre internationale PhD- und PostDoc-Programm im Bereich Computational Neuroscience und Neurotechnologie, sowie lokale und transnationale MSc-Studiengänge in den Neurowissenschaften. Nicht zuletzt sieht das Zentrum eine wichtige Aufgabe darin, Fragen und Ergebnisse seiner Forschung an die Öffentlichkeit zu kommunizieren.
 

Personal tools